Zum Inhalt wechseln
HomeVerarbeitung / Folien Blasen

Blasfolienanlagen im kompakten Design

Unsere sehr vielfältig einsetzbaren Blasfolienanlagen kommen für die Qualitätskontrolle in der Rohstoffherstellung (in Kombination mit optischen Inspektionssystemen), für die Entwicklung von Hochleistungs- und Mehrschichtfolien-Pilotproduktionen, für Abnahmemuster-Produktionen von kleinen Verpackungsfolien, in der Nahrungsmittelindustrie und zur Produktion von medizinischen Folien zum Einsatz.

Die Maschinen zeichnen sich durch ihr kompaktes Design und hohe Flexibilität aus. Die Liniengeschwindigkeiten sind so konzipiert, dass Rückschlüsse auf die Produktion bei geringstem Material- und Personaleinsatz gezogen werden können. Dazu kommt, dass diese Anlagen ideal für die Ausbildung von Produktionspersonal geeignet sind. Die Ergänzung um Prüfgeräte wie Online- Rheometer oder optische Folienkontrolle können die Collin-Blasfolienanlagen – wie übrigens auch alle anderen Anlagen – für eine kontinuierliche Qualitätskontrolle in der Rohstoffherstellung verwendet werden. Co-Extrusion von derzeit bis zu 9 Schichten sowie die Ausrüstung mit Wendestangensystemen sind möglich. Natürlich bieten wir auch Quenching-Module oder Komponenten zur Verarbeitung von Hochtemperatur-Polymeren wie PEEK oder PPSU an.

Anlage Blasfolien - Dr. Collin Maschinenbau